Wie viele, wie genau, in welchen Zeitabständen und welche...

... Grössen müssen ermittelt werden, um eine zielführende Aussage machen zu können?

Daher steht ein MESSKONZEPT am Anfang. Hier ist keinesfalls immer "mehr = besser", sondern meistens vor allem teurer.... Die Kunst auch hier, das Optimum! Daher muss bei der Entwicklung des Messkonzeptes auch parallel ein AUSWERTUNGSKONZEPT (Analyse) entwickelt werden.

Steuerungen müssen die wesentlichen Prozessgrössen messen, um ihre Aufgabe erfüllen zu können. Daher ist es sinnvoll, diese Prozessdaten in das Messkonzept zu integrieren und an die Steuerung zwingend die Anforderung zu stellen, dass sie dies (ohne teuere Zusatzinvestitionen) unterstützt!